V I L L A   B E L L A   V I T A


         
 

Gästebuch

6 Einträge auf 2 Seiten
Karin Smith-Hofmann
15.05.2018 08:54:05
Wir haben die Jugendweihe unserer Tochter in der Villa Bella Vita gefeiert. Es war ein rundherum gelungener und perfekter Tag, an dem immer etwas los war. Die Zaubershow war phantastisch, die Gäste wurden mit einbezogen, etwas später ging es für einige Gäste in die Küche, um das Dessert mit vorzubereiten, welches dann anschließend in einer Show zelebriert und serviert wurde. Das Essen war sehr, sehr lecker und auch der Chef als DJ ließ keinen Wunsch offen. Auch das Feedback unserer Gäste aus dem Ausland, Österreich und Weißrussland, war positiv, sie waren begeistert und finden das Konzept super.
Die Villa hat ein tolles Ambiente, man fühlt sich ein einfach toll.
Vielen Dank für diesen zauberhaften Tag an den wir noch lange denken werden.
Beatrice K.
06.05.2018 18:57:02
Wir haben unseren Geburtstag (meine Wenigkeit und unser Sohn) in der Villa Bella Vita gefeiert. Zuerst war da die herzliche Begrüßung durch den „Chef“ des Hauses, dann das Ambiente (man ist unter sich) und das 4-Gang-Menue. Diese italienische Küche, die Zubereitung und das wie es angerichtet war, einfach zauberhaft und alle waren begeistert. Vor allem war alles hausgemacht wie bei Mama in Italien und frisch zubereitet. Man konnte sogar in der Küche zugucken!! Beim Dessert waren die Gäste gefragt und durften die Früchte schnippeln, das war ein Lustiges beisammen sein. Das Highlight war die anschließende Zaubershow, alle Gäste wurden in die Zaubertricks mit einbezogen und wir hatten wahnsinnigen Spaß. Also ich, mein Sohn und der Rest der Gäste waren total begeistert und können die Villa Bella Vita wirklich weiter empfehlen und würden jederzeit wiederkommen. Einfach nur genial.
Sylvia Hilbig
18.01.2018 17:18:34
  • **** _ Wir feierten unseren runden Geburtstag in der wunderschönen Villa " Bella Vita " . Man könnte den Namen singen , so märchenhaft war dieser Tag. Mit einen herzlichen Empfang ,der Zaubershow, der Kochshow und vielen weiteren Überraschungen. Die italienischen Spezialitäten waren Perfekto. Wir bedanken uns im Namen aller Gäste beim gesamten Team. Bis auf ein Wiedersehen.
Otto Bartl
08.11.2017 20:12:09
Wir hatten am 28.10.2017 unsere Geburtstagsfeier in der "Villa-Bella-Vita in Zwickau gefeiert und waren sehr angenehm überrascht wurden. Nicht nur vom Gebäude, sondern auch von der herzlichen Begrüßung! Hier stimmt einfach alles! Das super italienische Essen, was ohne Übertreibung spitze ist. Kein Wunder bei der sehenswerten Küche! Dann die Einbeziehung der Gäste, mit in der Küche mitzuwirken, die auch wirklich dazu Lust hatten und was uns auch noch dazu sehr viel Spaß bereitete, sowie die anschließende Livezubereitung des Nachtisches und der anschließenden Verkostung. Einfach ein Erlebnis!
Da es draußen schon etwas kälter war, war nicht nur im Eventraum, sondern auch an dem echten Kamin, immer ein Ort zum gemütlichen Verweilen gefunden. Die Zauberdarbietungen zwischendurch und auch dann noch am Ende des Menüs, war sehr beindruckend und gab dem Ganzen noch das "Ü-Tüpfelchen". Die "Küchenfeen" und der "Butler James" trugen mit zum guten Gelingen bei. Es war einfach ein gelungener Tag für uns gewesen und sehr empfehlenswert! Man fühlt sich wirklich Privat und umsorgt. Es hat mit Gaststätten und der Oberflächigkeit nichts zu tun. Also wir, kommen wieder!
Axel Meier
26.10.2017 13:22:12
Wir haben am 22.10.2017 den Geburtstag meiner Lebensgefährtin in der Villa - Bella - Vita gefeiert. ich möchte mich auf diesem Wege nochmals herzlichst für die gelungenen Tag bedanken. Neben einem hervorragenden 4 - Gänge Menü wurde uns durch Tom Anders und Buttler James ein schönes und heiteres Rahmenprogramm geboten. Die Örtlichkeit allein, mit ihren aufs feinste renovierten Räumen bringt einen schon zum Schwärmen. In Verbindung mit den kullinarischen und künstlerischen Angeboten kann man die Villa - Bella - Vita allen empfehlen, die Wert auf etwas besonderes legen.
Also nochmals vielen Dank an alle die geholfen haben, diesen Tag zu einem wunderschönen Erlebnis werden zu lassen.
Silvia Höhlig und Axel Meier
Kirchberg, Oktober 2017
Anzeigen: 5  10